LCD-Anzeige MPPT Solarladeregler

Insbesondere bei bewölktem Himmel und sich ständig ändernder Lichtintensität verbessert ein ultraschneller MPPT-Regler die Energieernte im Vergleich zu PWM-Ladereglern um bis zu 10% und im Vergleich zu langsameren MPPT-Reglern um bis zu 10%.

Produkt - Details

Unschnell

Maximum Power Point Tracking (MPPT)

Insbesondere bei bewölktem Himmel, wenn sich die Lichtintensität kontinuierlich ändert, kann eine

Der ultraschnelle MPPT-Controller verbessert die Energieernte um bis zu

30%

im Vergleich zu PWM-Ladereglern und um bis zu 10% im Vergleich zu langsameren MPPT-Reglern

Ausgabe laden

Eine Tiefentladung der Batterie kann verhindert werden, indem alle Lasten an die Last angeschlossen werden

Ausgabe. Der Lastausgang trennt die Last, wenn die Batterie geladen ist

auf eine voreingestellte Spannung entladen

Alternativ kann ein intelligenter Batteriemanagement-Algorithmus gewählt werden: siehe Batterielebensdauer

Der Lastausgang ist kurzschlussfest

Einige Verbraucher (insbesondere Wechselrichter) können am besten direkt an die Batterie angeschlossen werden

Wechselrichter-Fernsteuerung an den Lastausgang angeschlossen. Ein spezieller

Möglicherweise wird ein Schnittstellenkabel benötigt (siehe Handbuch)

Batterielebensdauer.

intelligentes Batteriemanagement

Wenn ein Solarladeregler den Akku nicht vollständig aufladen kann

Innerhalb eines Tages führt dies häufig dazu, dass die Batterie ständig zwischen a und a gewechselt wird

teilweise geladenen Zustand und den Zustand "Ende der Entladung". Diese Betriebsart (Nr

Durch regelmäßiges vollständiges Aufladen wird eine Blei-Säure-Batterie innerhalb von Wochen oder Monaten zerstört

Der Batterielebensdauer-Algorithmus überwacht den Ladezustand der Batterie und, falls erforderlich

Erhöhen Sie die Lasttrennstufe von Tag zu Tag leicht (dh trennen Sie die Last früher ab)

bis die geerntete Sonnenenergie ausreicht, um die Batterie fast vollständig aufzuladen

100%. Ab diesem Zeitpunkt die Ladung

Die Trennstufe wird so moduliert, dass etwa einmal pro Woche eine nahezu 100% ige Aufladung erreicht wird

Programmierbarer Batterieladealgorithmus

Tag / Nacht-Timing und Helligkeitsregelung

Nur Werkseinstellung

Anzeige

Grafische LCD-Anzeige

Betrieb

Einfache menügeführte Bedienung

Programmierung über Tasten

Zertifikate

■ Konform mit europäischen Normen (CE)

■ RoHS-konform

■ SGS

■ | So9001

■ Hergestellt in China

Maximum Power Point Tracking

Obere Kurve

Ausgangsstrom o eines Solarpanels in Abhängigkeit von der Ausgangsspannung (V)

■ Der Maximum Power Point (MPP) ist der Punkt

Pmax entlang der Kurve, wo das Produkt x V seinen Höhepunkt erreicht

Untere Kurve:

■ Ausgangsleistung P = l in Abhängigkeit von der Ausgangsspannung.

Bei Verwendung eines PWM-Controllers (nicht MPPT) beträgt die Ausgangsspannung des Solarpanels

fast gleich der Spannung der Batterie und wird niedriger als Vmp.

Solarladeregler

MPPT 100 / 15D

Systemspannung

12/24 V Auto Select

Maximaler Ausgangsstrom

15A

Maximale PV-Leistung, 12 V 1a, b)

200W

Maximale PV-Leistung, 24 V 1a, b)

400W

Maximale PV-Leerlaufspannung

100v

Maximale Effizienz

98%

Eigenverbrauch

20 mA

Ladespannung 'Absorption'

Standardeinstellung: 14, 4 V / 28,8 V (einstellbar)

Ladespannung "float"

Standardeinstellung: 13, 8 V / 27, 6 V (einstellbar)

Ladealgorithmus

mehrstufig adaptiv

Temperaturkompensation

-16 mV / ° C bzw. -32 mV / ° C

Dauer- / Spitzenlaststrom

15A50A

Niederspannungs-Lastabschaltung

11,1V / 22,2or118V / 23,6 oder Batterielebensdauer-Algorithmus

Niederspannungslast wieder anschließen

13, 1V / 26,2V oder 14V / 28V oder Batterielebensdauer

Schutz

Verpolung der Batterie (Sicherung) / Ausgangskurzschluss / Übertemperatur

Betriebstemperatur

30 bis + 60 ℃ (volle Leistung bis 40 ℃)

Feuchtigkeit

95%, nicht kondensierend

GEHEGE

Klemmen (fein / eindrahtig)

6mm² / AWG10

Schutzart

IIP22 (Anschlussbereich)

Gewicht

0,5 kg

Abmessungen (XXY x Z)

136 × 98 × 55 mm

NORMEN

Sicherheit

EN / IEC 62109

1a) Wenn mehr PV-Leistung angeschlossen ist, begrenzt der Controller die Eingangsleistung auf das angegebene Maximum.

1b) Die PV-Spannung muss Vbat + 5V überschreiten, damit der Regler startet. Danach beträgt die minimale PV-Spannung Vbat + 1V.



Anfrage