Über die solare Energie-Umwandlung

Die primäre Funktion des Wechselrichters ist, dass die DC-Eingangsspannung in einen stabilen Wert konvertiert wird. Diese Funktion wird erreicht durch die Boost-Wandler und die Erhöhung und Boost-Schalter Diode benötigt. Im Anschluss an des solaren-Wechselrichters unter Kleinserien zu erzählen die Umwandlung von Solarenergie:

In der ersten Konfiguration, nach die Boost-Stufe ein isolierter Vollbrücken-Konverter ist. Die Rolle ist Vollbrücken-Transformator isolieren. Die zweite Ausgabe der Vollbrücken-Konverter wird von der ersten Vollbrücken-DC Konverter Bühne DC in Wechselstrom (AC) verwendet. Wird gefiltert, das soll eine sichere Trennung und isolierten Versorgung Stromnetz in der Nacht und wieder vor die Ausgabe mit dem AC-Raster-Netzwerk über einen zusätzlichen Kontakt Doppelrelais Switch im Falle eines Ausfalls verbunden ist.

Die zweite Struktur ist nicht isolierte Lösungen. Worin, DC-Spannung AC Spannungsausgang aus dem Boost stage direkt.

Die dritte Struktur mit innovativen Topologie Ein-/Ausschalter und Power Diode und AC Produktionsabschnittes der Funktionsintegration in einer besonderen Topologie zu steigern.

Während der Wirkungsgrad von Solarzellen sehr niedrig ist, so dass der Wirkungsgrad des Wechselrichters als nahezu 100 % sehr wichtig ist. In Deutschland montiert auf einem Süd-Dach der 3kW Module der Serie mit einer geschätzten jährlichen Generation 2550 kWh. Wenn der Wechselrichter Wirkungsgrad von 95 % auf 96 % mehr als ein Jahr Strom 25kWh generieren kann. Die Verwendung von zusätzlichen Solarmodul erzeugt diese 25kWh zugeordnete Kosten erhöht ganz einen Inverter. Da der Wirkungsgrad von 95 % bis 96 %, so dass der Umrichter wird nicht die doppelte Kosten, also je effizienter Wechselrichter Investition die unvermeidliche Wahl ist. Neue Designs in der kostengünstigste Weg zur Verbesserung der Effizienz des Wechselrichters ist ein kritisches Design-Kriterien.